#kunststuecknr1

Das [Flurstück277] lädt ein zur ersten Veranstaltung einer denkwürdigen Benefizreihe im Crash!

Wer schon immer mal in die ehrwürdigen Hallen des Musikkellers eintreten wollte,  bekommt nun am 02.12.2017 eine einzigartige Gelegenheit: Unter dem Stichwort „Kunststück Nr. 1“ beginnt Reihe von Veranstaltungen, deren Einnahmen der Initiative Flurstück 277 zu Gute kommt.

Für den ersten Abend wurde das Freiburger Männerquintett „Öl des Südens“ gewonnen: die Comedian-Harmonists-Nachfolgergruppe beglückt seit über 30 Jahren den Großraum Südbaden mit ihren Bearbeitungen und Inszenierungen von Liedern meist deutscher Sprache der letzten acht Jahrzehnte. Ihr musikalisches Einfühlungsvermögen, ihr sprachlicher Witz und ihre oft urkomische Choreographie erwärmen zuverlässig die Herzen des Publikums.

#oeldessuedens ab 19:30 Uhr (großer Saal, bestuhlt)

18:00 Uhr Einlass
19:00 Uhr Begrüßung
ca. 19:30 Uhr Beginn Konzert

Im Anschluss bringen die Crash-eigenen Scheibendreher DJ Mario & DJ Magnus mit ausgewählten Klassiker ab den 70ern die Anwesenden zum Tanzen.

Mit dem Eintritt unterstützen Sie direkt die Arbeit unserer Initiative, die kein weiteres Bürogebäude über dem Crash sehen will, sondern dort eine Vision von Wohnen, (Sub-)Kultur, Kleingewerbe und zivilgesellschaftlichem Engagement verwirklichen möchte.